Scroll to Top
  +49 (0) 711 4904690-0 Call Buehler Germany at +49 0 711-4904690-0    Search Buehler
Warmeinbettmittel nutzen Wärme und Druck, um eine Probe einzukapseln. Buehlers Warmeinbettmedien umfassen Harze, Phenolpulver, Warmeinbettpulver und Vorpresslinge, die sich durch minimale Schrumpfung und die Aufrechterhaltung einer hervorragenden Kantenschärfe während der Präparation auszeichnen. Die Wahl des Warmeinbettmittels hängt von den Zielen des Labors und den Anforderungen der Endanalyse ab. Das Angebot umfasst viele verschiedene Pulver und Vorpresslinge, um der Vielzahl von Anforderungen zu entsprechen. Hierzu zählen unter anderem kolorierte Phenolpulver-Einbettmittel mit harter Mineralfüllung für allgemeine Anwendungen, transparente thermoplastische Einbettmittel und leitende Einbettmittel für die SEM-Analyse.

Welches Warmeinbettmittel gewählt wird, hängt von den Prüfaufgaben im Labor und den durchzuführenden Analyseverfahren ab. Eine Vielzahl unterschiedlicher pulverförmiger Warmeinbettmittel und Vorpresslinge stehen zur Verfügung, mit denen eine Vielzahl von Anforderungen abgedeckt werden kann, unter anderem auch eingefärbte Universal-Phenolharzpulver, Einbettsysteme mit hartem mineralischem Füllstoff, transparente thermoplastische Mischungen und leitfähige Einbettmittel für die REM-Analyse.
Vorteil

Breite Produktpalette für jede Anwendung:

  • Die Wahl einer Einbettmasse hängt von den Zielen des Labors und den Anforderungen der Endanalyse ab. Das Angebot umfasst viele verschiedene Einbettmittel, um der Vielzahl von Anforderungen zu entsprechen. Hierzu zählen unter anderem kolorierte Phenolharz-Einbettmittel mit harter Mineralfüllung für allgemeine Anwendungen, transparente thermoplastische Einbettmittel und leitende Einbettmittel für die SEM-Analyse. 

Exzellente Kantenbeibehaltung für eine optimale Präparation:

  • EpoMet bietet eine hervorragende Kantenbeibehaltung bei hoher Härte, wodurch es ideal für die Verarbeitung sehr harter Materialien ist. Die feine Partikelgröße von EpoMet F ist hervorragend geeignet für komplexe Strukturen und bietet eine gute Eindringung, während EpoMet G aufgrund seiner höheren Körngröße einfacher und sauberer in der Anwendung ist.

Schnelle Zykluseinrichtung ohne Schmutz:

  • Vermeiden Sie das Abmessen des zu verwendeten Einbettmittels während des Einbettvorgangs mit PhenoCure Vorpresslingen. Legen Sie einfach einen vorgemessenen Puck mit gepresstem Phenolharz-Pulver in die Einbettkammer, und schon kann der Zyklus beginnen. Sparen Sie Zeit und maximieren Sie die Sauberkeit, indem Sie jegliche Messungen und jegliches Verschütten von Pulver vermeiden.
Spezifikation
 
Spezifikation der Warmeinbettpulverund Vorpresslinge
Bestellung
Verwandte Produkte

Zubehörteile/Verbrauchsmaterial

Videos
Sorry, momentan keine Videos ...