Scroll to Top
+49 (0) 711 4904690-0 Call Buehler Germany at +49 0 711-4904690-0 Search Buehler
SimpliMet 4000 Compression Mounting Press
Epoxid-Einbettmittel aus Harz und Härter werden für die Einbettung von Proben empfohlen, die empfindlich gegen hohe Drücke und Temperaturen sind. Die Epoxidharz- und Härterprodukte von Buehler bieten eine gute physikalische Haftung, geringe Schrumpfung und eine ausgezeichnete Poreneindringung. Epoxid-Chemie ist eine komplexe Balance vieler Faktoren einschließlich Schrumpfung, Aushärtezeit, Viskosität und Haftfähigkeit. Jede Laboranwendung erfordert eine etwas andere Priorität dieser Faktoren, und unsere Produktpalette bestehend aus Epoxideinbettmittel (Harz) und Härter wurde speziell entwickelt, um das ideale Produkt für Ihre Anwendung zu gewährleisten. Einige Anwendungen erfordern die Leistung von Epoxidharzen, benötigen aber eine schnelle Aushärtezeit. Die Harze und Härter EpoKwick FC und EpoHeat CLR sind die idealen Produkte für diese Anwendungen.

Bei der Epoxidharz-Chemie geht es um einen komplexen Ausgleich unterschiedlicher Faktoren, zu denen unter anderem Schrumpfung, Aushärtezeit, Viskosität und Haftfähigkeit gehören. Bei jeder Anwendung liegen die Prioritäten etwas anders, und unsere Epoxidharz-Systeme aus Harz und Härter wurden speziell entwickelt, um das optimale Produkt für Ihre Anwendung bereitzustellen.

Manche Anwendungen erfordern einerseits die Leistungsmerkmale eines Epoxidharzes, gleichzeitig aber auch kurze Aushärtezeiten. Für diese Anwendungen sind EpoKwick-FC- und EpoHeat-CLR- Harze und Härter die idealen Produkte.
Vorteil

Optimierte Chemie für hervorragende Ergebnisse:

  • Epoxid-Chemie ist eine komplexe Balance vieler Faktoren einschließlich Schrumpfung, Aushärtezeit, Viskosität und Haftfähigkeit. Jede Laboranwendung erfordert eine etwas andere Priorität dieser Faktoren, und unsere Exoxidharz-Produktpalette wurde speziell entwickelt, um das ideale Produkt für Ihre Anwendung zu gewährleisten.

Hohe Leistung bei schneller Aushärtung:

  • Einige Anwendungen erfordern die Leistung von Epoxidharzen, benötigen aber eine schnelle Aushärtezeit. EpoKwick FC und EpoHeat CLR sind die idealen Produkte für diese Anwendungen.
  • EpoHeat CLR kann in Verbindung mit einem Wärmeschrank in weniger als 60 Minuten aushärten, während EpoKwick FC bei Raumtemperatur innerhalb von 120 Minuten aushärtet.

Ausgezeichnete Infiltration für hochwertige Einbettungen:

  • Einige Proben enthalten Poren und Hohlräume, die während der Einbettung nur schwer zu füllen sind, die jedoch gefüllt werden müssen, um die richtigen Ergebnisse zu erzielen.
  • EpoThin 2 bietet eine hervorragende Infiltration, eine sehr gute Kantenbeibehaltung und eine niedrige Spitzentemperatur, um hochwertige Einbettungen zu liefern.
Spezifikation
 
Spezifikation der Epoxidharz-Einbettmittel
Product Cure Time Peak Exotherm Shrinkage Viscosity Pot Life Shore D Hardness
EpoxyCure 2 6 hrs @
room temperature
104°F [40°C] Niedrig Niedrig 30 min ~80
EpoHeat CLR 60 min @
149°F [65°C]
324°F [162°C] Niedrig Sehr niedrig 270 min ~82
EpoThin 2 9 hrs @
room temperature
86°F [30°C] Niedrig Niedrig 60 min ~78
EpoKwick FC 120 min @
room temperature
250°F [121°C] Niedrig Sehr niedrig 10 min ~82
Bestellung
Verwandte Produkte

Zubehörteile/Verbrauchsmaterial

Videos
How to Add Flat Edge Filler to Epoxy
How to Add Flat Edge Filler to Epoxy

This video is a brief demonstration on how to Flat Edge Filler to Buehler’s epoxy systems. Flat Edge Filler increase the hardness and enhances the edge retention of castable mounting media.


How to Mix Castable Epoxy
How to Mix Castable Epoxy

This video is a brief demonstration on how to mix and use Buehler’s epoxy systems. Buehler’s epoxy are an excellent solution when materials are heat and/or pressure sensitive. Epoxies adhere to specimen edges and have low shrinkage. This means that they protect and support edges and preserve features, which allows both faster and higher quality preparation. For porous specimens, their low viscosity allows better infiltration into cracks and pores, especially when vacuum impregna¬tion is used. EpoKwick FC and EpoThin 2 and provide the lowest viscosity available on the market.


How to Add Pigment to Epoxy
How to Add Pigment to Epoxy

This video is a brief demonstration on how to add pigment to Buehler’s epoxy systems. Pigments are added to epoxies to help create contrast between the specimen and mount. Pigments can also highlight cracks and pores when using darkfield microscopy.