Scroll to Top
  +49 (0) 711 4904690-0 Call Buehler Germany at +49 0 711-4904690-0    Search Buehler
Wilson® Härteprüfgeräte Legacy

Wilson® Härteprüfgeräte Legacy

Wilson® Härteprüfgeräte Legacy

Die Marke Wilson® Hardness ging aus der Wilson Mechanical Instrument Company hervor. Dies war das Unternehmen, mit dem Stanley Rockwell und Firmengründer Charles H. Wilson einst das Rockwell-Härteprüfgerät, den damaligen Industriestandard, vorstellten. Später verband man den Namen Wilson mit den legendären Mikroindentations-Härteprüfgeräten der Tukon-Reihe für die Knoop- und Vickers-Prüfung. Diese frühen Erfindungen revolutionierten die Industrie und ebneten den Weg für Wilsons Innovationen, die sich durch verbesserte Benutzerfreundlichkeit, vollständige Konnektivität und einen hohen Automatisierungsgrad auszeichnen, wie z. B. die Software DiaMet. Klicken Sie auf Software DiaMet, wenn Sie herausfinden möchten, ob Ihr Wilson® Härteprüfgerät Legacy mit der Software aktualisiert werden kann.
Rockwell 4JR (+/- 1945 - 1960)
Rockwell 4JR (+/- 1945 - 1960)
  • Analoge Rockwell-Härteprüfgeräte
  • Skalen: HRA, HRB, HRC etc.
  • Rockwell: 60, 100 und 150 kgf
  • Moderne Härteprüfgeräte: Rockwell™ 574 & 2000
Rockwell 504R (+/- 1960 - 2000)
Rockwell 504R (+/- 1960 - 2000)
  • Analoge Rockwell-Härteprüfgeräte
  • Klassisch: HRA, HRB, HRC
  • Super: HR15N, HR30T
  • Rockwell: 10, 30, 45, 60, 100 und 150 kgf
  • Moderne Härteprüfgeräte: Rockwell™ 574 & 2000
Rockwell 524T (+/- 1970 - 2005)
Rockwell 524T (+/- 1970 - 2005)
  • Rockwell-Härteprüfgeräte mit digitaler Anzeige
  • Klassisch: HRA, HRB, HRC etc.
  • Super: HR15N, HR30T etc.
  • Rockwell: 10, 30, 45, 60, 100 und 150 kgf
  • Moderne Härteprüfgeräte: Rockwell™ 574 & 2000